Kurse

Wing Tsun Kung Fu
Kindertraining
Selbstverteidigung
Selbstverteidigung für Frauen
Kleingruppen-Training
Training vor Ort
Esckrima (Escrima)
Informationsabende


Wing Tsun Kung Fu | Gruppen-Unterricht

An zwei Tagen pro Woche gibt es die Möglichkeit in der Gruppe den körperlichen und geistigen Ausgleich zum Alltag zu schaffen. Dies ist die reguläre Form des Unterrichts der seit Jahrhunderten überlieferten Kunst der Selbstverteidigung.

Das Ziel unseres Trainings ist die Steigerung des Wohlbefindens und der Lebenqualität durch folgende Fähigkeiten:

  • Realistisches Einschätzen von Gefahrensituationen
  • Umgang mit und Vermeidung von körperlicher Gewalt
  • Sicheres Auftreten durch Selbstvertrauen
  • Selbstverteidigung unabhängig von Alter und Geschlecht
  • Selbstverteidigung gegen mehrere Gegner
  • Selbstverteidigung gegen bewaffnete Angriffe
  • Umgang mit Ängsten in der Notsituation
  • Erhaltung und Förderung der körperlichen Gesundheit
  • Möglichkeiten der Stressbewältigung im Alltag

Kindertraining

Mobbing, Schulhofrüpel oder auch die Gefahren, ausgehend von Erwachsenen sind weit weg – bis das eigene Kind betroffen ist.
Spielerisch lernen Kinder die Stimme, Gestik und Mimik so einzusetzen, dass es die erlernten Kampftechniken nur dann einsetzt, wenn es sein muss – im Notfall!

Wir trainieren die Koordination, Konzentration und Feinmotorik. Der Weg zu einem positiven Körpergefühl über Gleichgewicht und Beweglichkeit führt zu einer gefestigten Körperstruktur sowie zur Prävention typischer Haltungsschäden.

Das macht nicht nur Spaß, sondern auch selbstbewusst.

Sichere Kinder sind auch aktiver!


Selbsverteidigungskurs

Immer häufiger treten körperliche Übergriffe auf. Zu dem stehen die Opfer einer zunehmenden Verrohung der Gewalt gegenüber.

Inhalte dieses Kurses sind die ersten Grundlagen aus einer der effektivsten Selbstverteidigungs-systeme. Sie basieren auf dem chinesischen Kampfkunststil Wing Tsun Kung Fu.


Selbstverteidigung für Frauen

Körperliche Unterlegenheit ist kein Nachteil – es ist alles eine Frage der Technik!

Eine Shaolin-Nonne entwickelte und lehrte einst die Kunst des Wing Tsun Kung Fu. Um die eigenen Chancen in einer Konfliktsituation zu verbessern, lehrt diese Kampfkunst - als eine der sogenannten "weichen Kampfkünste" - dem Angreifer auf einer anderen Ebene zu begegnen. Hierbei dienen die Schwachstellen sowie auf die Kräfte des Gegners der Selbstverteidigung.


Kleingruppen-Training | Intensiv-Seminare | Privattraining

Zur Ergänzung des regulären Trainings in der Gruppe gibt es die Möglichkeit an individuellen Bedürfnissen und Zielen im Einzelunterricht oder kleinen Gruppen zu arbeiten. Dies führt zu einem noch effizienteren und intensiveren Lernerfolg.


Training vor Ort | Unternehmen | Schulen | Kinder- und Jugendeinrichtungen

Konflikten sicher gegenüber stehen!

Ein Seminar des traditionellen, chinesischen Kampfstils Wing Tsun Kung Fu bietet einen optimalen Einstieg in das Thema der Selbstverteidigung.
Der Weg zur Gewaltprävention führt zu einem couragierten und selbstbewussten Auftreten im Alltag sowie bei Gefahrensituationen.


Esckrima (Escrima)

Die philippinische Kampfkunst wird vorwiegend mit Hieb- und Stichwaffen ausgeführt oder auch waffenlos angewandt. Die simultane Handhabe mit zwei Waffen schult die Koordination und die Möglichkeit sich gegen mehrere Angreifer zu verteidigen.

Esckrima stellt eine ideale Ergänzung zu den Abläufen des Wing Tsun dar.

Die Sicherheit während des Trainings steht bei uns klar im Vordergrund. So wird der Schüler im Laufe seiner Entwicklung an den angstfreien und sicheren Umgang mit den Waffen herangeführt.


Informationsabende

Die Schule für das Leben.

Die Leidenschaft zu Wing Tsun Kung Fu und der Gesunderhaltung von Körper und Geist lehrt uns – das Ganze ist mehr, als die Summer seiner Teile!

An einem Informationsabend bringen wir Ihnen die Philosophie der seit Jahrhunderten überlieferten und entwickelten Kampfkunst näher.